Der neue eingeschossige Kindergarten mit zwei Kleinkindgruppen und vier Regelgruppen wird über eine Treppen- und Rampenanlage im Süden erschlossen. Das u-förmig umschlossene Atrium mit Sand- und Wasserspiel geht in die zentrale Spiellandschaft mit Kletterkombination und Spielhaus über.
Eine bespielbare Steilböschung mit Rutsche vermittelt zum Spieldach – die gesamte Dachfläche ist als Spielfläche mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten nutzbar.

Planung 2014
Realisierung 2015