Gestalterisch anspruchsvolle Gebäude für ein attraktives und sozial durchmischtes Quartier mit Eigentumswohnungen und geförderten Mietwohnungen gruppieren sich um einen Innenhof. Zwei unterschiedliche Wohngruppenprojekte für körperlich, geistig und seelisch eingeschränkte Personen sowie Beratungs und Betreuungsflächen für Personen in besonderen Lebenslagen und –krisen ergänzen das Programm.

2015 Wettbewerb / Mehrfachbeauftragung 1. Preis

Architekten: BEM, Böwer Eith Murken, Freiburg